Login

Das Kreisblaskonzert des Kreisblasverbandes Esslingen fand am Sonntag, 06.Mai 2018 im Forum der Generationen in Großbettlingen statt. Das schöne Wetter nutzten viele Besucher für einen Spaziergang oder Ausflug nach Großbettlingen und alle Anwesenden genossen einen unterhaltsamen musikalischen Spätnachmittag.

Die beiden Dirigenten Werner Zirbs (MV Beuren) und Jochen Schmid (MV Großbettlingen) studierten mit ihren Musikanten ein abwechslungsreiches Programm ein.

Der Musikverein Beuren startete mit der "Appalachian Overture" und führte die Zuhörer über "The Legend of Maracaibo" (Spanien) und den "Kaiser Sissi Konzertmarsch" (Österreich) bis hinauf nach Irland zu den "Irish Castle", eine Rhapsody for Concert Band. Der fulminate Abschluss war das "Xylo Classics", vier klassische Hits für Xylophon und Blasorchester, dargeboten von dem Solisten Darius Dropulic. Das Publikum war begeistert und forderte eine Zugabe.

Der Musikverein Großbettlingen eröffnet nach einer kurzen Umbaupause den 2. Teil mit der für einen festlichen Anlass komponierten "Fanfare and Flourishes" bevor Judith Armbruster die Geschichte der "Hindenburg" (In Memorian Lakehurst 1937) musikalisch erzählte. Danach ließ das Stück "Der Lindenbaum"  unterschiedlichste Variationen und musikalischen Wendungen des Liedes "Am Brunnen vor dem Tore" hören. Vom klassischen Hornensemble wie man das Stück sicherlich kennt, über den bekannten James Last Sound, Polka- und Rockklänge bis hin zum Swing.

Danach wagte sich der Musikverein Großbettlingen an das Stück "Klezmer Classics". Klezmer ist der Begriff für die traditionelle Instrumentalmusik und ist geprägt durch die Klarinette als wichtigstes Melodieinstrument. Solist in diesem Stück war Erik Gebauer der den einen oder anderen Zuhörer ungläubig staunen ließ, welche Töne man einer Klarinette entlocken kann. Zum Abschluss durften sich die Zuhörer an den Melodien von Phil Collins mit "The Phil Collins Collection" erfreuen bevor als Zugabe, passend zum Wetter, die Polka "Die Sonne geht auf" gespielt wurde.

Zum Abschluss wurde es voll auf der Bühne, denn beide Orchester spielten gemeinsam das für den Kreisblasverband Esslingen komponierte Stück "Wie Es klingt". Ein würdiger Abschluss für einen unterhaltsamen Sonntag nachmittag.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.